Was sind Eggdrops/Bots oder Windrops?

Eggdrops sind sogenannte Bots, also Roboter fürs Unix / Linux-System.
Diese Sklaven werden auf eine Shell geladen ( siehe auch ShellProvider) um im Channel diverse Aufgaben zu handlen. Im IRCNET (irc.uni-erlangen.de ) gibt es keine richtigen IRC-Services (Nickserv) Daher werden Eggdrops oft als Nickhalter bzw. als Channel-Operator eingesetzt , damit man die OpRechte nicht verliert. Teilweise kann man diese Bots auch mit anderen teilweise sinnvollen Scripten füttern.
In den meisten Fällen ist es aber nur eine Spielerei.

Eggdrops dienen meiner Meinung nach gut als Support-Hilfen, weil sie einem viel Arbeit ersparen können, insofern die User/Benutzer mitmachen.
Sämtliche Scripte dieser Eggdrops werden in der „TCL“-Skriptsprache / Programmiersprache geschrieben.
Einige Workshops – Tutorials dazu wird es ab jetzt auf IRC-Mania.de geben. So ein Bot kann das aktuelle TV-Programm wiedergeben, selbstständig bei „Google“ suchen und die Auswertungen im Channel wieder geben. Zudem werden diese Bots oft dazu missbraucht Channel-Statistiken zu machen.
Ein Beispiel hier: http://ircmania.chanstats.de
Wer sich keine Shell leisten kann und zu Hause auch nur Windows als OS hat, braucht nicht zu verzweifeln.
Es gibt sogenannte Windrops. Dazu braucht man die normalen Eggdrops + einen Zusatz-Programm.
Und schon kann man diese nutzen.
Auch hier gibt es wieder Workshops, 

🙂

 und zwar @ IRC-Mania.de

Schreibe einen Kommentar

Translate »